home

2020 - Gemeinschaftshaus Jesenwang

 

"Schupfahupfa"

Ein diebischer Schwank in 3 Akten von Ralph Wallner

 

Schupfahupfa! So heißt das Kinderspiel, das Jungbauer Xandi und Steff, sein Freund aus Jugendtagen, schon als Schulfreunde im alten Schuppen gespielt haben.
Ihre langjährige Freundschaft wird jedoch hart auf die Probe gestellt. Nachts treffen sich noch ganz andere Leute im Schuppen.
Zum Beispiel der zwielichtige Schattler, die in Liebesdingen unerfahrene Babett, oder die streitsüchtige Dorfratschen und der stets stinkende Schweinebauer  des Dorfes.
“Schupfahupfa” bekommt plötzlich eine ganz neue Bedeutung! Schmuck wird geklaut, nächtliche Rendezvous im Schuppen führen zu tumultartigen Verwechslungen,
und wer wirklich Dreck am Stecken hat, zeigt sich erst beim überraschenden Ende der Geschichte....

 

Besuchen  Sie unsere Aufführungen am 28./29. März und  am 3./4./5. April 2020 im Gemeinschaftshaus Jesenwang.

Für sie auf der Bühne:

Florian Stangl, Bianca Neumeierr, Bärbel Huber, Katharina Wörle,  Alexander Meßner, Bernhard Huber, Alina Winkler und Werner Winkler.

Regie: Florian Stangl
Souffleure:Valentina Horn und Lorena Hillebrand
Bühnenbau: Konrad Hillebrand, Michael Zacherl, Hubert Zacherl, Johannes Zacherl, Hans Schellmann, Simon Wörle, Christoph Schmid, Dieter Maler, Hans Steininger und Josef Neumeier
Maske: Valentina Horn und Simone Liedl
Foto und Film : Margit Mahler und Anton Reichenbach

 

Fr + Sa : Beginn: 19:30 Uhr  - Einlass jeweils ab 18:00 Uhr

So        : Beginn: 18:30 Uhr  - Einlass  ab 17:30 Uhr 

 

Kartenvorverkauf und Reservierung:

TSV-Vereinsbüro, Innozenz-Stangl-Weg 2, Telefon 08146/7680

Sonntag, 08.03.2020  17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ab Montag, 09.03.2020 telefonische Reservierung bei Katja Böck unter 08146/997049 jeweils von 18.00 Uhr bis 19.00 Uh